panorama-blog.com

Das Blog rund um die Panoramafotografie
Showcase • Hardware • Software • Photoshop • Lightroom

Luegerkirche 520-Megapixel-HDR-Panorama

Bitte ins Bild klicken für große, interaktive Ansicht
Bitte ins Bild klicken für große, interaktive Ansicht

Diese Aufnahme war ein erster Test, der die Möglichkeiten des Kamera-Roboters Seitz Roundshot VR Drive 2 erkunden sollte. Die Canon EOS 7D mit dem Weitwinkel-Zoom EF-S 10-22mm sollte in der Friedhofskirche St.Karl Borromäus (volkstümlich »Luegerkirche«) die vielfältigen Details dieses imposanten Jugendstilbaus abbilden. Da sich die Lichtverhaltnisse im Kirchenraum von den bemalten Glasfenstern in den Lichtern bis zu den finsteren Nischen der Seitenkapellen in den Tiefen über einen extremen Tonwertumfang erstrecken, kam nur eine HDR-Aufnahme in Frage.

Seitz Roundshot VR Drive 2Der VR Drive schwenkte bei dieser Aufnahme vollautomatisch alle Positionen ab, um den Raum als komplettes sphärisches Panorama abbzubilden. Dies waren bei der gewählten Brennweite (entspricht 35mm im Kleinbild) 71 Einzelaufnahmen. Da für den vorhandenen Belichtungsumfang der Szenerie die eingebaute Bracketing-Funktion der EOS 7D mit maximal -3 / 0 / +3 EV unzureichend war, übernahm der VR Drive per USB-Anschluss die Belichtungs-Steuerung der Kamera, um das Panorama mit 5 Stufen zu je 2 EV aufzunehmen (von 1/2 bis 1/500 sec).

Für das Stitching liefert der VR Drive nach der Aufnahme das Bildraster mit allen zugehörigen technischen Angaben für jedes Einzelbild als XML-Datei, die man über einen USB-Stick ausspielen und direkt in die Stitching-Software übernehmen kann (in diesem Fall PTGui).
Das ist extrem hilfreich, wenn (wie hier) architektonische Details an verschiedenen Stellen des Raumes derart ähnlich sein können, dass die Mustererkennung der Stitching-Software üble Fehler macht oder ein Bild überhaupt ncicht positionieren kann, weil sämtliche Details fehlen, zum Beispiel in Aufnahmen mit viel Himmel.

Eine solche Aufnahme mit einem automatischen Panoramakopf machen zu können, bietet neben der reinen Bequemlichkeit den Vorteil, dass bei einer derart großen Anzahl (hier 355) an Einzelbildern kein einziges vergessen wird und dass man eine solche Situation in Ruhe im Studio vorbereiten und programmieren kann. Arbeitet man (wie bei diesem Beispiel) dann noch mit fixierten Anschlägen an den Schienen für Querversatz und No-Parallax-Point, so beschränkt sich auch der Zusammenbau des Equipments on location darauf, alles zusammenzusetzen, die Kabel einzustecken und zu schauen, dass alles in der Waage ist. Fehlerträchtige Einstellarbeiten vor Ort fallen dann komplett weg, was die große Betriebssicherheit einer automatischen Lösung weiter erhöht.

Das Endergebnis hat eine Bildgröße von 32.292 x 16.146 Pixel (521 Megapixel), die hier über das Multiresolution-Feature von krpano in voller Auflösung darstellbar gemacht werden (übrigens auch auf der Basis von HTML5 und Javascript für Tablets und Mobilgeräte mit iOS- und Android-Betriebssystemen).

Die Bodenretusche erfolgte (wie bei fast allen anderen Panoramen auf dieser Website auch) mit dem »Patch Tool« von Pano2VR und Photohop, wobei der schlanke, hochformatige Steuerungs- und Motorblock des Seitz Roundshot VR Drive 2 dafür sorgt, dass die Bodenabschattung gegenüber anderen automatischen Panoramaköpfen relativ klein ausfällt und sich damit der Retuscheaufwand deutlich reduziert.

Aufnahmedaten
Panorama-Typ: 
Sphärisches Panorama
Bildanzahl: 
71
Belichtungen: 
5
Brennweite (Kleinbild): 
35 mm
Hardware
Kamera: 
Canon EOS 7D
Objektiv: 
Canon EF-S10-22mm f/3.5-4.5 USM
Panorama-Kopf: 
Seitz Roundshot VR Drive 2
Stativ: 
Berlebach Report 3042
Software
Pre Production: 
Lightroom 4
Stitching: 
PTGui 9
HDR / Fusing: 
PTGui 9
Post Production: 
Pano2VR 3 + Photoshop CS6 + Panolour Pro 2.2
Aufnahmeort
Wien
Javascript is required to view this map.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Testfeld gegen automatisierten Spam. Kommentare werden vom Moderator freigeschaltet. Spam/Werbung wird gelöscht und nie angezeigt! – Checking for human visitors and spam bots. Comments are moderated. Spam/ads will be deleted and never shown to public!
Fill in the blank